warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

Aktuelles


des SSG Stormvogel


Heike Beermann organisiert 2019 wieder über Fronleichnam einen Wandersegeltörn am und auf dem Sneeker Meer in Friesland/ NL von Do. 20.06.2019 – So. 23.06.2019 Die Anreise erfolgt am Mi. 19.06.2019 mit Privat-Pkw in Fahrgemeinschaften. Wer erst am Donnerstag anreisen kann, muss bis 09:00 h beim Vercharterer eingetroffen sein.



Die SSG möchte wieder in Zusammenarbeit mit H. Kolmorgen einen Kurs zum Erwerb der Funkzeugnisse UKW Seefunk „Short Range Certificate“ (SRC) und UKW Binnen-Lizenz (UBI) anbieten. Er soll am Donnerstag, den 10.01.2019, um 19:00 Uhr, im Gymnasium Borghorst, mit einer umfassenden Information beginnen.



Am diesjährigen Kurs zum Erwerb des Sportbootführerscheines “Binnen“ nahmen in der Zeit vom 27.04. – 14.07.2018 sechs Vereinsmitglieder teil. Unter Leitung von Hinrich und Jutta Schröder erlernten sie den fachgerechten Umgang mit Jollen, Segelsetzen und -bergen, An- Ablege- und Mann-über-Bord-Manöver und manche seemännischen Kniffe. Die angereisten Prüfer des DSV waren mit den Leistungen sehr zufrieden, so dass allen Teilnehmern der begehrte Segelschein ausgehändigt werden konnte. Der Vorstand gratulierte den frisch gebackenen Seglern und dankte den Ausbildern und Helfern.



Der diesjährige Opti-Kurs unter der Leitung von Corry Petersen war am 27.04.18 mit sieben Kindern gestartet und konnte am 7.07.2018 von allen Kursteilnehmern erfolgreich beendet werden.



In der diesjährigen JHV gab es einen Wechsel im geschäftsführenden Vorstand. Nach langjähriger Tätigkeit stellte sich Reinhard Feld wegen fortschreitender gesundheitlicher Beeinträchtigungen nicht erneut zur Wahl. Als neuer Geschäftsführer konnte jedoch RA. Georg Dlugay gewonnen und gewählt werden.



Auch auf unserem Vereinsgelände sind Bäume vom Eichenprozessionsspinner befallen. Das Ordnungsamt der Stadt Steinfurt hat entsprechende Warnhinweise angebracht, es werden Maßnahmen zur Beseitigung getroffen. Alle Mitglieder - insbesondere die Teilnehmer der laufenden Kurse- wurden per Mail informiert. Bitte den befallenen Bereich meiden und Raupen oder Nester nicht berühren, da dies zu Juckreiz und Hautausschlag führen kann. R.F.



Pünktlich zu Saisonbeginn war am 7.04.2018 der diesjährige Optikurs unter Leitung von Corry Pedersen gestartet. 5 Mädchen und 2 Jungen lernen fleißig Knoten, trainieren die richtige Segelstellung und bereiten sich auf die Prüfung zum Erwerb des Jüngstensegelscheines vor. Der Praxiskurs zum Erwerb des Sportbootführerscheines „Binnen“ mit Ausbildungsleiter Hinrich Schröder und Helfern hat am 27.04.2018 begonnen. Es wird an Wochenenden gesegelt und viel gelernt. Die Prüfung ist für Anfang Juli geplant. R.F./Foto: SSG



Die jährliche Mitgliederversammlung unserer Segelsportgemeinschaft findet am Samstag, den 5.05.2018, ab 14.00, im Vereinshaus am Seller See statt. Hierzu hat der Vorstand bereits fern-/ schriftlich eingeladen. Nach Beendigung schließt sich ein gemeinsamer Segel- und Klön-Nachmittag an. Der Vorstand hofft, durch diese Maßnahme die in den letzten Jahren geringe Teilnahme an der Mitgliederversammlung verbessern zu können. Zum Klön-Nachmittag (ab 16:00 Uhr) sind auch Nichtmitglieder, Angehörige und Freunde herzlich willkommen. R.F.



Am gestrigen zweiten Arbeitseinsatz nahmen 9 Mitglieder teil. Während am 17.02.18 Boote, Segel und die Sanitärräume in Ordnung gebracht worden waren, konzentrierte man sich jetzt auf die Reinigung von Steganlage, Küche und Aufenthaltsraum. Da unsere langjährige Reinigungskraft nicht mehr zur Verfügung steht, werden alle Mitglieder gebeten auf Sauberkeit zu achten und ihren Müll mit nach Hause zu nehmen.



Nach längerer Pause fand am 17.02.2018 wieder ein Arbeitseinsatz am Seller See statt. Ziel war es, vor Beginn der Segelsaison den Zustand der Boote, aller Segel und die Vollständigkeit des benötigten Zubehörs zu überprüfen. Außerdem musste der Küchenbereich gesäubert werden. Für ausreichende Verpflegung sorgten die Teilnehmer selbst. R.


- PAGE 1 OF 10 -
loading
×