warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

Aktuelles


des SSG Stormvogel


Kurz vor Ostern hatte die SSG ihre jüngsten Mitglieder zu einem Kentertraining ins Borghorster Kombibad eingeladen. Mit zwei Booten konnten die kleinen Wassersportler üben, wie man ein gekentertes Opti aufrichtet und auch wieder hineinklettert, ohne erneut umzukippen. 16 Kids nahmen an diesem wichtigen Sicherheitstraining teil.



Nach erfolgreicher Pressewerbung meldeten in diesem Jahr zahlreiche Eltern ihre Kinder zum Erwerb des Jüngstensegelscheines an. Zum Starttermin am 05.04.2019 fanden sich 16 Kinder mit Angehörigen am See ein, unter ihnen etliche miteinander befreundete Familien und ehemaligen Mitglieder, die bereits ihre Enkel/innen mitbrachten.



Die diesjährige Verbandstagung des Seglerverbandes NRW fand am 30.03.2019 in der Jugendherberge am Sportpark Duisburg Wedau statt. Die SSG wurde stimmberechtigt durch Hinrich Schröder und Dirk Strecke vertreten.



Für eine Woche hat unsere Jugendabteilung heute im Steinfurter Rathaus mit Zustimmung der Stadt ein Boot samt Segel aufgestellt. Mit diesem „Eye-Catcher“ soll verstärkt für die Jugendarbeit und Teilnahme am ab dem 5.04.2019 geplanten Jüngstensegelkurs“ geworben werden. Der Stadt Steinfurt ein herzliches Dankeschön.



Der Verein ist gut aufgestellt, das sportliche Angebot überzeugt und die Kasse stimmt. So fasste Vorsitzender Peter Roberts den Verlauf der diesjährigen MGV am 08.03.2019 zusammen. Das zurückliegende Jahr war geprägt von der Suche nach einem neuen Vorsitzenden, der vereinsrechtlichen Trennung und Neugründung des Shanty-Chores, Änderung der Satzung sowie Anpassung des Datenschutzes. Schwerpunkt der nächsten Jahre ist es, mehr Familien mit Kindern an den See zu bringen. Im Außenbereich soll ein Spielplatzes mit Sandkiste und Turngeräten in Eigenleistung entstehen.



Zu einem „unpolitischen“ Nachbarschaftstreffen mit dem Ehepaar Christina und Frank Schulze Föcking trafen sich Vorstandsmitglieder der SSG am 28.02.2019 im Vereinshaus am See. Ziel war es, das Verhältnis zum „nächsten Nachbarn“ zu verbessern und mögliche Unstimmigkeiten zu vermeiden. Unberechtigte Nutzungen des über die Ländereien der Familie führenden Rettungsweges hatten wiederholt zu Schwierigkeiten geführt. Dank des Entgegenkommens der Eigentümer konnte nunmehr eine aus Sicht der SSG erfreuliche Regelung getroffen werden.



Der Unterstand zur Unterbringung der Optis am See sieht inzwischen gut aus. Rasen angeliefert, Boden vorbereitet, Rasen ausgerollt, gegossen, geschwitzt, fertig, herzlichen Dank.



Am Mittwoch, 27.02.2019, wurden bei windstillem, herrlichem Wetter die beiden efeuumrankten Eichen an der Ecke neben dem Holzlager gefällt. Durchgeführt wurde diese Aktion von Manfred Sontag vom ASV Burgsteinfurt, der der Senioren-Arbeitsgruppe schon seit langem wertvolle Hilfen leistet. Weil die Bäume stark zum Vereinshaus geneigt waren, mussten sie - um mögliche Schäden zu vermeiden - Stück für Stück von der Krone bis zur Wurzel abgetragen werden. Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön. Text u. Fotos: Winfried Neuhäöuser



Liebe Mitglieder, unser Sportverein wird von Familien getragen, für die wir außer Segeln und Ausbildungskurse wenig anzubieten haben. Wir wollen daher den Außenbereich des Vereinsgeländes familienfreundlicher gestalten. Durch einen Spielplatzes mit abdeckbarer Sandkiste und Turngeräten sollen Vereinsmitglieder und deren Freunde, Kinder und Enkel zum häufigeren Besuch der Vereinsanlage angeregt werden. Wir wollen so einen Bereich schaffen, in dem segelnde und nicht segelnde Mitglieder miteinander gern ihre Zeit verbringen und Zeit zum Klönen haben.



Der Vorstand hat dem Wunsch etlicher Mitglieder entsprochen und die Küche am See versuchsweise geöffnet. Das Türschloss wurde entfernt, so dass jetzt Kaffee gekocht und Getränke aus dem Kühlschrank entnommen werden können.


- PAGE 1 OF 10 -
loading
×